DDR-Auswahl im Hafenareal

Zuwachs für die Kreuzlinger Kiste. In den 1980er-Jahren war der FC Kreuzlingen Gastgeber und Organisator diverser Junioren-Länderspiele. Am 12. Mai 1987 gastierte mit der DDR-Auswahl der damalige Junioren-Europameister im Hafenareal. Das U20-Länderspiel fand trotz miserablen Wetterbedingungen vor grosser Zuschauerkulisse statt und spülte einen schönen Gewinn in die Vereinskasse (Fr. 3’400.00). Für die Schweiz spielten unter anderem Stéphane Chapuisat und Patrick Sylvestre, für die DDR liefen in Kreuzlingen unter anderem  Jörg Nowotny, Heiko Nowak, René Tretschok und Dariusz Wosz auf. Das hier gezeigte Matchplakat und Matchprogramm stammt vom damaligen Organisator der Spiele, Jürgen Frick. Kann sich ein Leser an das Spiel erinnern?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Frohe Festtage!

Next Story

Neuzugang Sven Bode

Latest from Kreuzlinger Kiste