Fanzine, Blog, Archiv, Fussballkultur – seit 1999

Ein perfekter Auftakt

in Vor- und Nachbetrachtungen by

Was für ein Rückrundenauftakt! Der FCK siegt 3:1 in Uster und sämtliche Verfolger patzen (Balzers 0:3 in Chur, Rüti 0:2 in Seuzach und Bazenheid 0:2 in Widnau). Der Vorsprung auf Balzers beträgt jetzt 4 Punkte (Spielberichte).

120 Zuschauer fanden sich auf dem Nebenplatz im Buchholz ein, tranken Züri Hell, wurden von der Sonne geblendet und vom Rasensprenger durchnässt.

Trotz diesen wenig fanfreundlichen Umständen war der Auftakt zur “Back with a Bang – Tour” auch neben dem Platz angenehm. Besonders gefreut hat mich der Besuch von FCZ-Dani, welcher uns schon vor rund 20 Jahren beim Auswärtsspiel im Letzigrund gegen die U21 sah und seither Fanzine-Tausch-Partner ist, wow!

und überhaupt, was sind schon 20’000 Frankfurter in Mailand gegen 20 Kreuzlinger in Uster!

Away-Fans: 7 (Kreuzlinger total rund 20-30), Zaunfahnen: “FCK-Fans on Tour”, “Porteños”, “Bernrain-Boys”.

Tags:

1 Comment

  1. Vorerst scheint die Grösse der Zaunfahne ausreichend! Tolles Ding. Ein Début-Erfolg zur zweiten Saisonhälfte ist immer super. Und da gar die drei Verfolger strauchelten, sind die Punkte doppelt wertvoll. Wobei gleich zu fragen wäre: Waren die Verfolger so schwach, oder haben die Mittleren und Hinteren heimlich aufgerüstet? Oder war es einfach wiedermal “Fussball”? Eher! Die berühmte Spreu wird sich schon vom Weizen trennen (hier in Berlin darf es auch Liebling Roggen sein!).

    Was mich schon wundert ist der Tatsache geschuldet, dass gerade mal 120 Zuschauer den gegenwärtigen Spitzenreiter der Liga sehen wollten, eingeschlossen die rund zwei Dutzend FCK-ler im Züribiet. Man spielte immerhin in der drittgrössten Stadt des Kantons (35’00 Einwohner)! Dabei ist Uster ja durchaus sportfreundlich, hat man doch ein olympisches 50-Meter Hallenbad gebaut (In Kreuzlingen ging sowas bekanntlich bachab). Nun ist Schwimmen allerdings eine andere sportliche Betätigung wie Fussball, hat auch mit Freizeit zu tun. Wobei zum Fussball durchaus auch “Schwimmen” gehört. Allerdings ohne Wasser, oft dem Repertoir von Matchberichterstattern entrinnend, meistens die hinteren Regionen einer Mannschaft betreffend…..

    Nun folgt das absolute, historische Derby! Da hoffe ich schon, dass (bei anständigem Wetter) 300 bis 400 den Weg zur Hafenarena finden. Für beide Mannschaften kann dieses Spiel bereits ziemlich wegweisend sein. Besonders wenn Verfolger wieder straucheln und Abstiegsgefährdete zu überraschend grosser Form auflaufen sollten. Betrifft den FCK, wie den FCF. Allerdings derzeit in unterschiedlicher Lage von schön bis ungemütlich.

Schreibe einen Kommentar zu Bruno Neidhart Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

*

Latest from Vor- und Nachbetrachtungen

Gewürfelte Resultate

FCK-Calcio 3:0, FCK-Rüti 1:4, Calcio-Rüti 2:0. Auch ansonsten reiht sich in der

Kampflos in Rüti

Es ist schon wieder passiert. Der FCK wurde in Rüti zum wiederholten

Quo vadis FCK?

Wenigstens drei Punkte… So die Meinung nach 90 Minuten FCK – FC
0 CHF0.00
Go to Top