FCK vs FK Tobol 2:0

Jetzt wirds International. Der FC Kreuzlingen gewann im Trainingslager in Antalya gegen den FK Tobol Kostanay aus der kasachischen Premier League mit 2:0. Die Kasachen spielten vor 14 Jahren in der CL-Quali als Landesmeister gegen den FC Basel. Der jetzige Leistungsstand lässt sich aber besser an der letztjährigen Europa-League-Quali ablesen. Da scheiterte der Verein in der 1. Runde knapp am luxemburgischen Vertreter Jeunesse Esch.

So exotische Fussballvergleiche gibts mittlerweile fast nur noch in Trainingslagern. Eigentlich schade.

1 Comment

  1. Da ich zur Schnellleser-Gilde neige, läufts manchmal lustig! Was – gegen den FC Tobel nur ein 2:0? Die Erschütterung hatte sich dann nach nochmaligem Lesen gelegt mit dem Effekt, dass ich kurz noch auf den Internetauftritt des FC Tobel (Thurgau – nicht Kasachstan) schauen musste, wie es meine Sitte ist: Gut gestaltet! Ich erkannte zudem eindeutig, dass es sich ja um den “FC Tobel-Affeltrangen” hätte handeln müssen, der sich derzeit, ebenso wie der FCK, an der Türkischen Riviera sportlich sonnen müsste, ein Club von 1946, später vereint mit einem FC Affeltrangen – wenn ich es richtig gelesen habe! Schlussbemerkung zum Club aus dem Thurgauer Süden: Derzeit noch ohne CL-Qualifikation! Aber dafür mit schönem Klubhaus, von dem aus das Spielfeld gut zu überblicken ist.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Wappenzwilling: SC Retz

Next Story

FCK-Fundstücke... abgesagt

Latest from Vor- und Nachbetrachtungen

Harmlos in Henau

Auch im zweiten Meisterschaftsspiel gegen den FC Uzwil blieb der FCK punktelos. Wieder bestimmten unglückliche Szenen…