Hafetschutter des Jahres

Manuel Ferrone ist Hafetschutter 2021/2022

369 views
1 min read

Wir haben einen neuen Hafetschutter! Manuel Ferrone wurde mit 31% der Stimmen FC-Kreuzlingen-Spieler der Saison 2021/2022, herzlichen Glückwunsch! Keep Reading

Spielerwahl 2021 / 2022

1624 views
1 min read
10

Wähle jetzt den Kreuzlinger Spieler der Saison!  Das online-voting läuft bis zum 26. Juni 2022. Keep Reading

Yves Seeger ist Hafetschutter 20/21

1649 views
1 min read

Mit 460 Abstimmenden gab es einen neue Rekordbeteiligung bei der Wahl zum Hafetschutter der Saison 2020/21.

Wie immer trug das online-voting 50% zum Endresultat bei, die andere Hälfte wurde durch eine Jury von 5 langjährigen FCK-Beobachtern bewertet. Die Kriterien der Jury: Mannschaftsdienlichkeit, Fairness, Sicherheit, Konstanz, Tore. Die Jurymitglieder wussten untereinander nicht, wer wie abstimmt.

Sieger der diesjährigen Wahl ist Yves Seeger mit 36% der Stimmen.

Auf Platz 2 folgte mit 12% der Stimmen unser Vorjahressieger Abbas Karaki. Auf Platz 3 mit 11% der Stimmen Stojan Miljic.

Yves Seeger ist ein ruhiger Verteidiger. Ein Fussballarbeiter mit Übersicht, Grösse und Wucht, welcher seine Gegenspieler im  1:1-Duell regelmässig zur Verzweiflung treibt. Er ist in den letzten Jahren nicht nur fussballerisch voran gekommen, er könnte in Zukunft vielleicht sogar so etwas wie das neue Gesicht des FCKs werden.

Ausgebildet wurde Yves Seeger bei U-Teams des FC St. Gallen und kam im Januar 2018 zum FC Kreuzlingen. Bisher kam Yves zu 54 Pflichtspieleinsätzen für die Grün-Weissen (1 Tor). Die letzten 11 Meisterschaftspartien spielte er komplett durch.

In der kommenden Saison stehen damit gleich drei Hafetschutter-Titelträger auf dem Platz. Sven Bode (18/19), Abbas Karaki (19/20) und neu Yves Seeger (20/21).

Die Siegerehrung fand an der gestrigen GV des FC Kreuzlingen statt, herzliche Gratulation Yves!

Spielerwahl 2020 / 2021

2180 views
1 min read

Wähle den Kreuzlinger Spieler der Saison!  Das online-voting läuft bis zum 8. Juli 2021.

Grosse Spieler trugen das Grün-Weisse Trikot. Alwin Riemke, Bela Volentik, Norman Smith, Walter Beerli, Remo Hirzel. Auch in der Neuzeit gab es am Hafen immer wieder talentierte Spieler. Seit der Saison 2016/2017 wird der “Hafetschutter der Saison” gekürt.

Zur Wahl stehen alle Spieler welche in der abgelaufenen Spielzeit in der 1. Mannschaft zum Einsatz kamen und sich zum Ende der Saison noch im Kader des FC Kreuzlingen befinden.

Es ist einerseits eine Beliebtheitswahl durch online-Voting (50% der Stimmen), andererseits soll aber auch die spielerische Qualität durch eine Jury von fünf Journalisten und FCK-Kenner zum tragen kommen (jeweils 10% der Stimmen).

Kriterien der Jury: Mannschaftsdienlichkeit, Fairness, Sicherheit, Konstanz, Tore.

Der Spieler wird an der Generalversammlung des FC Kreuzlingen am 16. August 2021 geehrt.

Ausgetragen wird die Wahl vom “Hafetschutter e.V. – Verein für Kreuzlinger Fussballkultur”.

Die bisherigen Sieger.

Abstimmung ist beendet.

Gute Neuigkeiten im Hafenareal

1071 views
1 min read

Am gestrigen FCK-Family-Day fand die Ehrung zum Spieler der Saison 19/20 statt. Mit Abbas hat nicht nur ein verdienter, sondern auch sehr sympathischer Spieler gewonnen.

Überhaupt war die Atmosphäre im Hafeneral sehr entspannt und fröhlich. Weitere frohe Kunde bei der Zusammenstellung des Kaders. Simon Affentranger bleibt nun doch in Kreuzlingen und mit dem Regionalliga-erfahrenen Frank Stark, dem Bruder von Manuel Stark, konnte eine weitere vielversprechende Offensivkraft vom SC Pfullendorf verpflichtet werden.

Hier gehts zum gesamten Spielerkader 20/21. Fotos: Bruno Brütsch, Erich Seeger.

Karaki ist Hafetschutter 19/20

1404 views
1 min read

Aufgrund des Saisonabbruchs gibt’s auch bei der Spielerwahl eine Abkürzung. Spieler der abgebrochenen Saison ist Abbas Karaki. Die Hafetschutter-Jury (hafetschutter.ch/sport-fan.ch) war diesmal einstimmig und bestätigt damit das Resultat der bereits Mannschaftsintern erfolgten Wahl in der Winterpause. Abbas übernimmt damit das Zepter von Vorjahressieger Sven Bode. Beide Spieler verlängerten bereits für die Saison 2020/2021.

Keep Reading

Spielerwahl 2018/2019

1283 views
1 min read

Wähle den Kreuzlinger Spieler der Saison!  Das online-voting läuft vom 19. bis 26. Mai.

Der Sieger wird am Samstag, 15. Juni 2019 vor dem Heimspiel gegen den FC Uzwil bekannt gegeben.

Wahlmodus und weitere Informationen zur Wahl

Gerne könnt Ihr den Beitrag auch in sozialen Medien Teilen um für “Euren” Spieler möglichst viele Stimmen zu sammeln.

Jetzt abstimmen:

DIE ABSTIMMUNG IST BEENDET

“Wolle” Narr ist Hafetschutter

3848 views
1 min read
2

Beim FC Kreuzlingen haben sich die Zuschauer und Journalisten entschieden. Wolfgang Narr heisst der „Spieler der Saison 2017/2018“. Der 29-jährige Abwehrspieler aus Radolfzell war über die ganze Saison gesehen massgeblich für die stabile Verteidigung der Kreuzlinger verantwortlich und tritt damit die Nachfolge von Vorjahressieger Uwe Beran an.

Wolfgang “Wolle” Narr fiel nicht nur durch seine abgeklärte Spielweise auf, er punktete auch durch seine Fairness. Zudem kam er in der ablaufenden Spielzeit nach Torhüter Kessler auf die meisten Einsatzminuten. Er erhielt bei der diesjährigen Wahl 31% der Stimmen (Vorjahressieger Uwe Beran 32%).

Wolfgang Narr wurde im Januar 2017 vom FC Radolfzell verpflichtet. Zuvor absolvierte er beim SC Pfullendorf und FC Singen 04 77 Partien in der Regionalliga und 32 Partien in der Oberliga. Auf die kommende Saison wird Wolfgang Narr als Spieler/Co-Trainer zum FC Singen 04 zurückkehren. Duplizität der Ereignisse: Auch Vorjahressieger Uwe Beran wechselte nach der Wahl als Spieler/Co-Trainer zu einem anderen Verein – und auch der drittplatzierte wechselte jeweils den Verein. Übrigens fast schon die einzigen zwei Abgänge nach dieser Saison.

Auf den weiteren Plätzen folgen der talentierte 20-jährige Abwehrspieler Simon Affentranger (18% der Stimmen) und der langjährige Stammtorhüter Silvano Kessler (14%).

Die Wahl wird jährlich vom „Hafetschutter – Verein für Kreuzlinger Fussballkultur“ ausgerichtet. Die Hälfte der Stimmen wird durch eine online-Umfrage ermittelt (diesmal 460 Teilnehmer), die andere Hälfte durch 5 Juroren (dieses Jahr: Bruno Brütsch (sport-fan.ch), Nadja Müller (Thurgauer Zeitung, Daniel Kessler (hafetschutter.ch), Toni Murcia (Betreuer 1. Mannschaft) und David Grimm (Vize-Präsident FC Kreuzlingen).

Spielerwahl 2017 / 2018

1227 views
1 min read

Wähle den Kreuzlinger Spieler der Saison!  Das online-voting läuft vom 9. bis 16. Mai.

Der Sieger wird am Samstag, 2. Juni 2018 vor oder nach dem Heimspiel gegen den FC Winkeln bekannt gegeben.

Wahlmodus und weitere Informationen zur Wahl

Jetzt abstimmen:

Erster “Hafetschutter der Saison” wurde Uwe Beran!

4923 views
1 min read
1

Erstmals wählten wir mit Euren Stimmen den Hafetschutter der Saison! Mit 32% der Stimmen wurde Uwe Beran vor Ümüt Tütünci (18%) und Andi Qerfozi (16%) zum FC Kreuzlingen – Spieler der Spielzeit auserkoren.

Andi Qerfozi schloss die Saison als zweitbester Torschütze der 2. Liga Interregional ab (24 Treffer), Ümüt Tütünci spielt seit 2009 in der 1. Mannschaft und Uwe Beran gilt als einer der technisch versiertesten Spieler der Liga. Auf den weiteren Plätzen folgten der scheidende Captain Fabian Wilhelmsen, Torwart Silvano Kessler und der Lokalmatador Mido Arifagic. Ermittelt wurden die Stimmen zu 50% durch ein online-Voting auf hafetschutter.ch und zu 5 x 10 % durch Journalisten und Experten (Bruno Brütsch, sport-fan.ch, Nadja Müller, Thurgauer Zeitung, Daniel Kessler, hafetschutter.ch und zwei wechselnde Personen aus dem Umfeld des Vereins oder der sportlichen Leitung (diesmal: Daniel Geisselhardt, Präsident und Roman Brändle, Sportchef).

Der 27-jährige Uwe Beran wechselte im Sommer 2013 vom USV Eschen-Mauren zum FC Kreuzlingen in die 2. Liga Interregional. Am Bodensee absolvierte der linke Mittelfeldspieler 84 Spiele (31 Tore) im Grün-Weissen Trikot der Kreuzlinger. Zuvor zeigte der gebürtige Ulmer sein Können bei den Regionalligisten SC Pfullendorf und SSV Ulm 1846. Der Rechtsfüsser erspielte sich in der Region schnell einen Namen als spielentscheidender Mittelfeldakteur mit gefürchteten Sololäufen durch die gegnerische Verteidigung und genauen Pässen in die Spitze. Kaum ein Spieler dieser Liga wird so oft regelwidrig von den Beinen geholt, dabei hat er sich selbst in seiner ganzen Aktivzeit keinen einzigen Platzverweis eingehandelt. Nur eines wurde Uwe Beran bisher verwehrt, ein Aufstieg mit dem FC Kreuzlingen. Aber das kann ja noch werden. Wir gratulieren Dir lieber Uwe!

Uwe Beran, Hafetschutter 2016/17, FOTO GACCIOLI KREUZLINGEN
Uwe Beran, Hafetschutter 2016/17, FOTO GACCIOLI KREUZLINGEN
0 CHF0.00