Fanzine, Blog, Archiv, Fussballkultur – seit 1999

Category archive

Wappenzwillinge

Wappenzwilling: SC Retz

in Wappenzwillinge by

Unter der Rubrik “Verblüffend ähnliche Vereinslogos” habe ich auf dem alten Seagulls Roar – Blog und im Grenzstadtkurier bereits die  Wappen der Vereine FC Wettingen, AS St. Etienne und Racing Club de Montevideo vorgestellt – allesamt führen ein Wappen welches demjenigen des FCK verblüffend ähnelt.

Nun folgt Folge 4 mit dem SC Retz aus Niederösterreich. Die Stadt beherbergt rund 4’300 Einwohner und der Verein ist Tabellenführer in der viertklassigen Landesliga. Derzeit bekanntester Spieler ist ein früherer Stürmer von Sigma Olmütz welcher seine Karriere als Torbomber in der Provinz ausklingen lässt. Der Verein strebt zum 100-jährigen Jubiläum 2021 in die Regionalliga. Besonders macht ihn aber etwas anderes, er bezeichnet sich nicht nur als die “Macht aus dem Weinviertel”, der Wein lässt ihn auch abheben.

Finanziell ist der Verein gut aufgestellt: “Wir haben nicht einen Grosssponsor, wir haben 120 Gewerbebetriebe und 80 Winzer als Partner”. Jeder Weinbauer spendiert dem Verein 48 Flaschen pro Saison, diese werden vor, während und nach den Spielen ausgeschenkt. Der Wein trägt seinen Teil dazu bei, dass pro Match regelmässig rund 700 Zuschauer ins Stadion kommen, selbst in der Regionalliga würde das unter die Top 3 reichen. Der Marketing-Leiter des SC Retz bringt es auf den Punkt: “Manche Vereine wären froh, wenn sie beim Spiel so viele Zuschauer hätten, wir wir nach dem Match noch haben”. An jedem Spieltag werden über 1’000 Achterl ausgeschenkt. Nach Retz reisen manche Zuschauer sogar aus Hollabrunn und Wien an.

Für unsere Stadler’s Kanonenputzer Weine ist also noch gehörig Luft nach oben!

Zurück zum Thema. Das Retzer Wappen zeigt drei grüne Längsstreifen in einem Schild auf weissem Grund, im oberen Teil ist der Clubname zu lesen. Damit kommt es dem FCK-Logo aus den 1960ern am nächsten.

Titelfoto: igel91.blogspot.com / Infos aus: ballesterer #148

0 CHF0.00
Go to Top