AC Taverne

Birra Gottardo, Panettone, 1:4

702 views
4 mins read
6

Zum letzten Spiel vor der Winterpause gings erstmals für den FC Kreuzlingen zur AC Taverne. Nachdem die Tessiner bereits 2014 in die 1. Liga aufstiegen, aber postwendend wieder abstiegen, nehmen die Tavernesi (sagt man das so?) diese Saison einen zweiten Anlauf in der 1. Liga. Seit Januar 2015 verfügen die “Aquile” (Adler) über eine komplett neue Infrastruktur im, wie sie selbst schreiben, “englischen Stil”. Und tatsächlich, die kompakte Anlage, wenn auch nur auf einer Seite für Zuschauer zugänglich, überzeugt durch eine durchgängige Tribüne mit toller Sicht aufs Spielfeld, einem schönen Buvette und kurzen Wegen für die Zuschauer. Der Kunstrasen ist übrigens der einzige Platz der AC Taverne, hier wird der ganze Spielbetrieb abgewickelt.

Wunderbar altmodische Ankündigungstafel in der Stadt – der FCK spielt (ein wenig) “international”

Keep Reading

Start in die 1. Liga missglückt

834 views
1 min read
2

Eingangskontrolle, Festwirtschaft, Speaker, Matchprogramme, Anzeigetafel, die vorgeschriebenen Absperrungen – unser halbjähriges Provisorium auf Platz 2 war parat. Auch die Zuschauer liessen sich von der Baustelle im Hafenareal nicht abschrecken. Immerhin 340 fanden sich zum Start ins 1.-Liga-Abenteuer ein, die Kunstgrenze wurde selten so gut in Szene gesetzt. Trotz Ferienzeit und obwohl keine Gäste-Fans den weiten Weg über den Gotthard antraten. Spätestens als unser Speaker die AC Taverne auf Italienisch begrüsste, merkte man, hier spielt wieder der grössere Amateurfussball. Bereits beim Einlaufen wurden die Spieler unter den Klängen von Twisted Sisters “We’re not gonna take it” frenetisch empfangen. Vorfreude lag in der Luft. Keep Reading

0 CHF0.00