Fanzine, Blog, Archiv, Fussballkultur – seit 1999

Tag archive

Fundstücke

Avanti FCK in Arminia-Zeitung

in Portenos by

Da muss man aber zweimal schauen. Der Traditionsverein Arminia Hannover (ehemals 2. Bundesliga) bringt in einer Ausgabe seines Stadionprogrammes “bischofshol” doch tatsächlich ein Foto von uns FCK-Fans auf der Titelseite!

Der Text im Stadionprogramm “bischofshol” dazu:

“Wer zunächst dachte, auf dem Titelbild sei ein Bild von einer Partie der Blauen zu sehen, der sei eines Besseren belehrt. Vielmehr handelt es sich um das erste Stadtderby zwischen dem Schweizer Traditionsverein FC Kreuzlingen und seinem Herausforderer AS Calcio. Über 680 Zuschauer kamen Ende August ins “Hafenareal” der Schweizer Grenzstadt. Sie sahen einen souveränen 3:0-Sieg des grün-weißen Platzhirschen, was von dessen Anhängern euphorisch gefeiert wurde. Damit ist der Angriff der AS Calcio, die drei Tage vor dem Derby noch einen italienischen Stürmer vom FCK losgeeist hatte, zunächst abgewehrt. Beide Klubs streben in die vierte Liga. Und warum erscheint das Bild auf dem Titel unserer Stadionzeitung? Zum einen, weil es eine Fanfreundschaft zwischen dem FC Kreuzlingen und dem SVA gibt. Und zum anderen – und daraus resultierend: In Kreuzlingen ist regelmäßig ein Arminenschal bei den Spielen dabei. So
auch auf dem Titelbild, welches Erich Seeger geknipst hat.”

Danke an Torsten für die Zusendung – er war selbst überrascht. Foto und Informationen gelangten wohl über das Zeitspiel-Magazin nach Hannover, in dessen aktueller Ausgabe wird das Stadtderby ebenfalls Erwähnung finden, inklusive Foto.

Die Cup-Sensation von 1932

in Kreuzlinger Kiste by

Im Buch “Schweizer Cup 1925-2000” von Alfred Meister finden sich die Resultate sämtlicher Hauptrundenpartien im Schweizer Cup. Allein dies natürlich eine tolle Fundgrube für mich.

Dazu gibt es Artikel mit vielen Cup-Sensationen aus der damals 75-jährigen Geschichte des Wettbewerbs. Darunter die Cup-Sensation von 1932, als der FC Kreuzlingen auswärts bei Nordstern Basel mit 3:0 gewann. Der Legende nach starb auf der Heimfahrt von diesem Spiel ein jüdischer Tricot-Fabrikant aus Kreuzlingen und seines Zeichens glühender FCK-Fan an Herzversagen, zumindest wurde das mir einmal von einem Nachkommen erzählt.

Beim darauffolgenden 1/16-Finale wurde der FCK von über 400 Fans per Zug in den Letzigrund nach Zürich begleitet, wo der FCK nach starker Leistung mit 1:4 unterlag.

Fundort: Sportantiquariat Germond, Zürich

Fussball-Kalender 1934/35

in Kreuzlinger Kiste by

Wiedermal ein Fundstück aus dem Sportantiquariat Germond für die Kreuzlinger Kiste. Der Schweizer Fussball-Kalender 1934/35, mit dem FC Kreuzlingen als Schweizer 1.-Liga-Champion 1934. 176 Seiten mit umfangreichem Statistikmaterial, unter anderem Spieldaten der 1. Liga und Aufstellungen der B-Nationalmannschaft (mit dem Kreuzlinger Sandoz). Ein weiteres Fundstück welches dank finanzieller Unterstützung des Hafetschutter-Vereins für unser Archiv und für die Aufarbeitung der FCK-Geschichte erworben werden konnte.

Match-Programm FC Young Fellows 1991

in Kreuzlinger Kiste by

In der Kreuzlinger Kiste mal wieder ein Fund aus der Frankengasse in Zürich (Sportantiquariat Germond). Ein Matchprogramm vom 1.-Liga-Spiel am 21. April 1991 zwischen dem FC Young Fellows Zürich und dem FC Kreuzlingen. Ausgetragen wurde die Partie im Stadion Utogrund. Es war das letzte Jahr des eigenständigen Bestehens von YF, ehe die Vernunftsehe mit Juventus Zürich erfolgte. Young Fellows war lange die Nr. 3 des Zürcher Fussballs, spielte gar Jahrzehnte auf Augenhöhe mit dem FC Zürich und den Grasshoppers. Keep Reading

0 CHF0.00
Go to Top