Fussballplatz

Ein Fussballtor aus der Urzeit?

238 views
1 min read
7

Nach meinen bisherigen Erkenntnissen spielte der FC Kreuzlingen im Sommer 1905 auf dem alten Viehmarktplatz, von 1905 bis 1907 an der Sonnenstrasse, von 1907 bis 1917 an der Bahnhofstrasse bei der alten Post und von 1917 bis 1925 im Seegarten. Wirkliche Fussballplätze im heutigen Sinne werden zumindest die ersten nicht gewesen sein. Ein paar Holzpfosten,…

Weiterlesen

Im Windschatten der REKA

217 views
2 mins read
4

Auf der Internetpräsenz des Kreuzlinger REKA-Projektes findet sich obiger Plan zum Seezelg. Nach den letzten mir bekannten Informationen der Stadtverantwortlichen (Juni 2017) sind drei Fussballplätze vorgesehen, davon eines mit Garderobengebäude und Tribüne. Langfristig würden diese wahrscheinlich die Plätze im Hafenareal ersetzen.…

Weiterlesen

Gruppeneinteilung 2017/18

312 views
2 mins read
1

Kein Absteiger aus der 1. Liga – aber gleich vier Aufsteiger aus der 2. Liga wurden der 2. Liga Interregional, Gruppe 6 zugeteilt. Mit dem FC Bazenheid stieg ein altbekannter Gegner auf (Bilanz 6-0-0). Was lieferten die Toggenburger für eine Aufstiegssaison ab: 22 Spiele, 22 Siege, 54:10 Tore! Aus der Ostschweizer Gruppe 2 kommt mit dem…

Weiterlesen

Wo sollte der FC Kreuzlingen spielen?

287 views
4 mins read
2

Spielt der FC Kreuzlingen eines Tages im Seezelg? Die derzeitige Planung des Reka-Feriendorfes im genannten Gebiet lässt auch die Fussballfreunde aufhorchen (das Reka-Feriendorf ist östlich der im Gestaltungsplan vorgesehenen Fussballplätze geplant). Im aktuellen Gestaltungsplan Seezelg waren neben der touristischen Nutzung auch drei Fussballfelder inklusive Garderobengebäude und Tribüne vorgesehen.  Stadtrat Ernst Zülle äussert sich dazu wie folgt: «Es sind nach wie…

Weiterlesen