Die Cup-Sensation von 1932

Im Buch “Schweizer Cup 1925-2000” von Alfred Meister finden sich die Resultate sämtlicher Hauptrundenpartien im Schweizer Cup. Allein dies natürlich eine tolle Fundgrube für mich.

Dazu gibt es Artikel mit vielen Cup-Sensationen aus der damals 75-jährigen Geschichte des Wettbewerbs. Darunter die Cup-Sensation von 1932, als der FC Kreuzlingen auswärts bei Nordstern Basel mit 3:0 gewann. Der Legende nach starb auf der Heimfahrt von diesem Spiel ein jüdischer Tricot-Fabrikant aus Kreuzlingen und seines Zeichens glühender FCK-Fan an Herzversagen, zumindest wurde das mir einmal von einem Nachkommen erzählt.

Beim darauffolgenden 1/16-Finale wurde der FCK von über 400 Fans per Zug in den Letzigrund nach Zürich begleitet, wo der FCK nach starker Leistung mit 1:4 unterlag.

Fundort: Sportantiquariat Germond, Zürich

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Testspiele Winterpause 2019

Next Story

Essay: Anpacken-Angreifen-Jetzt!

Latest from Kreuzlinger Kiste

Porträtfotos 1929

Schon vor einiger Zeit wurden mir diese wunderbaren Porträtfotos des FC Kreuzlingen übergeben. Anhand des Präsidenten…

Fundstück aus Rüti

Heute erreichten mich gleich zwei Matchprogramme vom Auswärtsspiel in Rüti. Beim ehemaligen Nati-B-Verein legt man lobenswerterweise…