Auf 15 Ex. limitierter neuer Schal

Passend zur kalten Jahreszeit ist am kommenden Samstag beim Heimspiel gegen Widnau der neue FCK-Schal beim Fan-Shop am Speakercontainer erhältlich.

Der Schal ist bewusst klassisch gehalten und erinnert in seiner 1990er-Optik an die (Bundesliga-) Schals, welche früher an Jahrmärkten die Kinderaugen grösser werden liessen.

Die Stückzahl ist auf 15 limitiert, also sichert euch am Samstag schnell ein Exemplar!

Wer es lieber etwas edler mag, ist mit dem ebenfalls erhältlichen Balkenschal mit gesticktem FCK-Logo bestens bedient.

Preis: 25 Franken für den neuen Schal, 15 Franken für den Balkenschal und 30 Franken für beide.

Der Verkaufserlös geht zu 100% an den FC Kreuzlingen.

11 Comments

    • Kreuzlingen war auch in Weesen ersatzgeschwächt über weite Strecken die bessere Mannschaft. Daher glaube ich an eine intakte Chance auf 3 Punkte. Allerdings muss die Mannschaft eine über 90 Minuten konzentrierte Leistung hinbekommen, in Weesen klappte das nicht.

  1. Bei einer zweiten Mannschaft kommt es immer drauf an, wie viele Spieler aus der 1.Mansnchaft auflaufen. SV Schaffhausen hatte gestern das Pech, das die 2.Mannschaft von Wil am Sonntag mit 6 Spielern (Abazi, Abubakar, Krunic, Jones, Saho und Talabidi) aus der Challenge League Mannschaft verstärkt wurde. Da hat man natürlich als 2.Liga Interregional Mannschaft, auch wenn mit einem Sieg für die Spielvi die Tabellenführung winkte, keine Chance.

    Sollte Wil 2 auch gegen den FC Weesen diese Verstärkungen zur Verfügung haben, dann wird wohl auch der FC Weesen keine Punkte aus Wil mit an den Walensee nehmen können. Da am Samstag die 1.Mannschaft, aufgrund der Länderspiele, Pause hat, könnten sogar noch mehr Spieler aus der 1.Mannschaft eingesetzt werden.

    Sollte Wil 2 innert Wochenfrist eine weitere Top Mannschaft besiegen können, dann hätte die 2.Mannschaft vom FC Wil den Anschluss an die Spitzengruppe geschafft. Ob man in Wil aber einen Aufstieg der 2.Mannschaft in die 1.Liga anstrebt? Ich glaube eher nicht, und daher werden diese vielen Verstärkungen wohl eine Ausnahme bleiben.

    Für die Spannung wäre es natürlich grandios, wenn Wil 2 am Wochenende den Leader FC Weesen besiegen könnte. Dann würde es nämlich noch enger zu und her gehen an der Tabellenspitze.

    Ich hoffe das Eure Spieler möglichst schnell wieder gesund werden, damit in 1 ½ Wochen (Mi.17.11.21) das Spitzenspiel FC Kreuzlingen gegen den FC Widnau über die Bühne gehen kann. An erster Stelle steht natürlich die Gesundheit.
    Solch ein Spitzenspiel hätte eigentlich eine bessere Anspielzeit verdient, als an einem November Abend. Daher hoffe ich, dass dieses Spiel auf nächstes Jahr verlegt wird, und dann vor dem Rückrundenstart ausgetragen wird.

    • Wobei ein Spiel am Mittwochabend auch seinen Reiz hätte. Flutlichtspiele sieht man beim FCK nur noch alle Schaltjahre einmal. Natürlich ist ein Novemberabend nichts für die “mal-schnell-vorbeischauen-Fraktion”, dafür winkt eine ganz besondere Stimmung unter Flutlicht, ich würde mich freuen!

    • Bereits vor einiger Zeit habe ich u.a. darauf verwiesen, dass Wil II dann gefährlich werden könnte, wenn Spieler aufgeboten würden, die nicht regelmässig das Gerippe der 2.Mannschaft abbilden. Welche gegnerische Mannschaft dann jeweils die “leidtragende” sein würde – Markus nennt es “Pech”, wäre somit ungewiss und könnte tatsächlich den Verlauf der Meisterschaft beeinflussen. Ob der Verband so was wünscht, darf bezweifelt werden. Allerdings: Verbände sind oft Wundertüten. Auch im Fussball.

      Andererseits muss eine Mannschaft aus der 2. Liga Inter gegen eine verstärkte Mannschaft von Wil II nicht unbedingt sehr schlecht aussehen. Es kommen in einem Spiel immer viele Komponenten zur Wirkung. Man kennt das regelmässig von Cupspielen mit Mannschaften aus unterschiedlichen Ligen. Und Wil I ist ja gegenwärtig keine sehr starke Truppe. Und die Spielvereinigung zeigte sich bis anhin aufstrebend.

      Ob der FC Wil Interesse haben könnte, seine zweite Mannschaft auch mal in der 1. Liga sehen zu wollen, wie vergleichbare Mannschaften es halten? Immerhin wären dort seine Reservespieler in der Regel etwas mehr gefordert. Ist wohl auch eine Frage der finanziellen Ressourcen. Wie Vieles im Fussball von heute.

  2. Was gibt es schöneres als ein Flutlichtspiel an einem kalten Novemberabend? Packt eure warmen Stone Island und Napapijri Jacken aus und kommt ins Hafenareal. Tipp von mir: nach 2-3 Kränzen Bier hat man automatisch warm. In diesem Sinne: FORZA FCK- diffidati con noi!

      • Da scheint ja am Hafen einiges abzugehen am 17. 11. Wenn dann das Spiel noch ein Stück spannender ist als der Stone Roses-Text, vom See her Nebel einzieht, den normalerweise Fangruppen einbringen, ein Hauch Schrofe-Würscht über die Szenerie schwebt, gleichzeitig der FCK gewinnt und die Spitze übernimmt, kann Weihnachten locker kommen.

        Andererseits steht dem Abendtermin entgegen, dass es sich tatsächlich um ein Spitzenspiel handeln könnte. Und dies mit dunkler An-/Abreise für die gegnerische (Amateur-!) Mannschaft, sowie wohl einer eher spärlichen Kulisse auswärtiger Fans. Wobei echte Fans natürlich alles tun, um auch auswärts bis in die Nacht ihre Truppe zu unterstützen (Nicht vergessen dem Chef/der Chefin mitzuteilen: “Komme morgen ein-zwei Stunden später”!).

        Gut ist andererseits, wenn möglichst alle Mannschaften die gleiche Anzahl von Spielen während einer Halbsaison absolvieren. Aber seit Corona kann es diesbezüglich eben manchmal auch drunter und drüber gehen. Man arrangiert sich sportlich.

  3. Solch ein Spiel will man sich als FC Widnau Fan natürlich nicht entgehen lassen. In der Vergangenheit war ja Kreuzlinger Boden, ob FC, oder Calcio, für den FC W in vielen Fällen vom Erfolg gekrönt.
    Wenn nichts dazwischenkommt, bin ich sicher dabei. Die Anreise, in ca. 1 Stunde ist man in Kreuzlingen, nehmen hoffentlich viele Fans auf sich. Die Mannschaft hätte es mit den bisherigen Leistungen verdient, in diesem schweren Auswärtsspiel auf zahlreiche FC W Fans zählen zu dürfen.
    Hoffen wir, dass das Spiel am 17.11. über die Bühne gehen kann. Abendspiele (Flutlichtspiele) haben tatsächlich ihren Reiz. Da bin ich mit hafentschutter.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Untergang an der Riviera

Next Story

Die grosse Verunsicherung

Latest from Old Boys

0 CHF0.00