Hafetschutter der Saison

Grosse Spieler trugen das Grün-Weisse Trikot. Alwin Riemke, Bela Volentik, Norman Smith, Walter Beerli, Remo Hirzel. Auch in der Neuzeit gab es am Hafen immer wieder talentierte Spieler. Seit der Saison 2016/2017 wird der “Hafetschutter der Saison” gekürt.

Ausgetragen wird die Wahl vom “Hafetschutter e.V. – Verein für Kreuzlinger Fussballkultur”.

Zur Wahl stehen alle Spieler welche in der abgelaufenen Spielzeit in der 1. Mannschaft zum Einsatz kamen und sich zum Beginn der folgenden Saison noch im Kader des FC Kreuzlingen befinden (Preisverleihung jeweils im August an der GV).

Es ist einerseits eine Beliebtheitswahl durch online-Voting zum Ende der Spielzeit auf hafetschutter.ch (50% der Stimmen), andererseits soll aber auch die spielerische Qualität durch eine Jury von fünf Journalisten und FCK-Kenner zum tragen kommen (jeweils 10% der Stimmen).

Kriterien der Jury: Mannschaftsdienlichkeit, Fairness, Sicherheit, Konstanz, Tore, Vereinstreue.

Wall of Fame im FCK-Beizli:


Hafetschutter 2020/2021: Yves Seeger

Pressetext

2. Platz Abbas Karaki, 3. Platz Stojan Miljic


Hafetschutter 2019/2020: Abbas Karaki

Pressetext


Hafetschutter 2018/2019: Sven Bode

Sven Bode, Spieler der Saison 2018/2019

Pressetext

2. Platz: Yves Seeger, 3. Platz Levin Nay


Hafetschutter 2017/2018: Wolfgang Narr

Wolfgang Narr, Spieler der Saison 2017/18, Foto E. Seeger

Pressetext

2. Platz: Simon Affentranger, 3. Platz Silvano Kessler


Hafetschutter 2016/2017: Uwe Beran

Uwe Beran, Spieler der Saison 2016/17, Foto Gaccioli

Pressetext

2. Platz: Ümüt Tütünci, 3. Platz Andi Qerfozi


0 CHF0.00