Fanzine, Blog, Archiv, Fussballkultur – seit 1999

Land unter im Hafenareal

in Vor- und Nachbetrachtungen by

Die bisherige Saison: 11 Runden auf Aufstiegskurs. Dann gegen schwache Teams mit einem 1:1 und 1:2 die ausgezeichnete Ausgangslage verspielt und im Cup-Wettbewerb die Segel gestrichen. Im Winter 2 Schlüsselspieler verloren. Nun mit 1:4, 0:4 und 0:2 ins Mittelfeld geschlittert. Ein Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht, muss man doch in der nächsten Runde beim ambitionierten FC Uzwil antreten. Im Hafenareal wird bereits gerechnet wo sichere Punkte geholt werden können. Keep Reading

Erinnerungen ans Espenmoos

in Hafetschutter e.V. by

Das zweimal jährlich erscheinende St. Galler Fussballmagazin SENF blickt in seiner aktuellen 9. Ausgabe zurück auf das unvergessene Espenmoos – eine Pflichtlektüre für jeden Ostschweizer Fussballfreund.

In meinen Erinnerungen – diese dürften nicht sehr repräsentativ sein –  steht das alte St. Galler Stadion für die 1.Liga-Duelle zwischen dem FCSG U21 und dem FC Kreuzlingen.  Keep Reading

3 Rote Karten, mir packed zäme!

in Thurgauer Derby by

Innert 11 Minuten stellte der Unparteiische drei Kreuzlinger vom Platz. Viel hätte es für einen Spielabbruch nicht mehr gebraucht, dabei war das 62. Thurgauer Derby der Nachkriegszeit gar nicht so gehässig. Keep Reading

Uwe weg, Mido weg…

in Vor- und Nachbetrachtungen by

Am Samstag startet die Rückrunde. Was ist neu? Wir spielen ohne Uwe Beran (nach Uzwil) und Mido Arifagic (nach Tuggen). Dafür mit dem Konstanzer Tor-Bomber Sven Bode, zwei Weinfeldern und einem FCSG-U18-Youngster. So erfreulich die wenigen Abgänge sind, so ist der Verlust von Uwe und Mido für die Mannschaft und das Publikum im Hafenareal doch schmerzlich. Keep Reading

Das wievielte Kantonsderby?

in Thurgauer Derby by

Ein Derby welches die grossen Zuschauermassen lockt sucht man im Thurgau vergeblich. Nicht so wie etwa im Rheintal, wo Spiele zwischen Widnau, Diepoldsau oder Altstätten immer mal wieder 1’000 Zuschauer locken. Prestigeträchtig ist am ehesten das Thurgauer Derby zwischen den beiden erfolgreichsten Vereinen der Vergangenheit und Gegenwart, dem FC Kreuzlingen und dem FC Frauenfeld.

Doch wie oft fand dieses Duell schon statt? Gezählt wurde es offensichtlich noch nie. Der Hafetschutter hat in den Archiven gegraben. Keep Reading

FCK-Bodenseekickers an Sportlerwahl

in Allgemein by

Die FCK-Bodenseekickers sind für die Kreuzlinger Sportlerwahl als „Team des Jahres 2017“ nominiert! Das die Bodenseekickers als Handicap-Team in den FCK-Farben auflaufen begann mit einem Schwatz zwischen Yannick und mir im „Norman-Smith-Stand“. Mit dem Elan von Yannick wurde etwas grossartiges aufgebaut, zurecht belohnt mit der Nomination zum „Kreuzlinger Team des Jahres“. Die Bodenseekickers besuchen fleissig die Spiele der 1. Mannschaft – ich freue mich auch im neuen Jahr auf viele schöne Momente mit den Kickers im Hafenareal!

Gib deine Stimme den sympathischen Bodenseekickers:

Sportlerwahl Kreuzlingen

In Gedenken an Franz Hauser

in In Gedenken by

Am 13. Januar 2018 verstarb Franz Hauser. Über 70 Jahre war er Platzwart beim FC Näfels bzw. FC Linth 04. Ich hielt an den Auswärtsspielen in Näfels ab und zu einen Schwatz mit ihm. Leute wie Franz Hauser lieben den Fussball auf eine ganz besonders schöne Weise. Zu seinem Gedenken untenstehend eine Kurzfassung von meinem Text zum Spielbesuch im Oktober 2013.  Wer noch mehr dazu lesen will, findet einen Nachruf auf Franz Hauser in der „Südostschweiz“.

Spielt ihr noch an der Konstanzerstrasse? Keep Reading

Neuzugang Sven Bode

in Spielerinterviews by

Mit Sven Bode (23) wechselt der langjährige Torjäger des SC Konstanz-Wollmatingen über die Grenze. Hafetschutter.ch hat ihm ein paar Fragen gestellt.

Du bist in der Winterpause vom 1. CfR Pforzheim zum FC Kreuzlingen gewechselt, wie kam der Kontakt an den Bodensee zustande, warum der Wechsel?

FCK-Trainer Kürsat Ortancioglu war bereits zu meiner SCKW-Zeit mein Trainer, so blieb der Kontakt während meiner Zeit auf der Sportschule in Stuttgart immer aktiv. Da ich meinen beruflichen Weg in der Bodenseeregion starten möchte, passte der Wechsel perfekt. Keep Reading

DDR-Auswahl im Hafenareal

in Kreuzlinger Kiste by

Zuwachs für die Kreuzlinger Kiste. In den 1980er-Jahren war der FC Kreuzlingen Gastgeber und Organisator diverser Junioren-Länderspiele. Am 12. Mai 1987 gastierte mit der DDR-Auswahl der damalige Junioren-Europameister im Hafenareal. Das U20-Länderspiel fand trotz miserablen Wetterbedingungen vor grosser Zuschauerkulisse statt und spülte einen schönen Gewinn in die Vereinskasse (Fr. 3’400.00). Für die Schweiz spielten unter anderem Stéphane Chapuisat und Patrick Sylvestre, für die DDR liefen in Kreuzlingen unter anderem  Jörg Nowotny, Heiko Nowak, René Tretschok und Dariusz Wosz auf. Das hier gezeigte Matchplakat und Matchprogramm stammt vom damaligen Organisator der Spiele, Jürgen Frick. Kann sich ein Leser an das Spiel erinnern?

1 2 3 4 5 8
0 CHF0.00
Go to Top